HILFE & KONTAKT

Unsere Produkte sind ungewöhnlich und lassen gern mal die ein oder andere Frage aufkommen. 

Um dich bestmöglich zu informieren, haben wir dir hier die häufigsten Fragen beantwortet. Zusätzlich findest du auf jeder Produktseite einen FAQ-Bereich mit Fragen und Antworten zu dem jeweiligen Produkt. 

Sollte deine Frage offen bleiben, ruf uns gern an oder schreib uns eine E-Mail. Die Kontaktdaten findest du am Ende dieser Seite.

  • ALLGEMEINE FRAGEN
  • BETT 2.0
  • REGALSYSTEM
  • MATRATZE

Was passiert, wenn ich Wasser verschütte und das Pappmöbel nass wird?

Kein Grund zur Panik, das Möbelstück wird nicht absaufen! Wische die Flüssigkeit auf der Pappe einfach mit einem trockenen Tuch ohne Reinigungsmittel auf und lasse den Rest an der Luft trocknen. Solange nur eine kleine Stelle nass geworden ist (Beispiel: 1 verschüttetes Wasserglas), brauchst du dir um die Stabilität des Pappmöbels keine Sorgen machen.

Kann ich eure Produkte bei euch vor Ort anschauen, einkaufen oder meine Bestellung abholen?

Leider ist es nicht möglich, vor Ort in unserem Berliner Büro einzukaufen, Möbelstücke anzuschauen oder Bestellungen abzuholen.

Sind Pappmöbel feuerempfindlich?


Wellpappe ist genauso leicht oder schwer entflammbar wie unbehandelte Holzplatten gleicher Stärke. Unsere Möbel haben keine Brandschutzklassifizierung.

Hilfe, ich habe die Aufbauanleitung verlegt. Was nun?


Das ist kein Problem. Hier kannst du alle Anleitungen im PDF-Format herunterladen.

Aus welchen Inhaltsstoffen bestehen die Pappmöbel?


Unsere Pappmöbel bestehen ausschließlich aus zertifizierter Wellpappe. Diese wird zu mindestens 70% aus Recyclingmaterial hergestellt und ist zu 100% recycelbar. Die übrigen 30 % sind frische Papierfasern aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Wellpappe ist ein Naturprodukt aus Zellulose und Klebstoffen auf Mais- oder Weizenbasis. Die verwendeten Druckfarben sind lösemittelfrei und weder giftig noch gesundheitsschädlich. Somit sind unsere Pappmöbel rundum ökologische, unbedenkliche Produkte.

Auf den Innenseiten meines Pappmöbels sind kleine Risse im Obermaterial zu sehen, ist mein Pappmöbel beschädigt?

Dieses sogenannte „Engelshaar“ in der Deckbahn der Wellpappe kann bei der Produktion entstehen, wenn das Stanzwerkzeug die Wellpappe aussticht. Dabei handelt es nicht um einen Materialfehler und es ist kein Grund zur Reklamation. Normalerweise ist das Engelshaar innenliegend und sollte an der Außenseite nicht sichtbar sein. Aufgrund der von uns verwendeten Materialstärke können wir dies leider nicht zu 100 % vermeiden. Die einzige Alternative wäre der Einsatz eine schwächeren Materialqualität, was sich wiederum negativ auf die Stabilität auswirken würde. Du brauchst dir auf jeden Fall keine Sorgen um die Qualität sowie Stabilität des Pappmöbels zu machen - diese wird dadurch in keinster Weise beeinträchtigt.

Gibt es die Möglichkeit, ein Farbmuster zu erhalten?

Leider ist dies nicht möglich. Falls dir die bestellte Farbe nicht gefallen sollte, so hast du die Möglichkeit, deine Bestellung innerhalb der Widerrufsfrist an uns zu retournieren, damit wir dir den Kaufbetrag rückerstatten.

Kann ich die Pappmöbel auch anmalen?

Wenn dir dein Pappmöbel zu blass ist, kannst du ihm einen Anstrich nach deinem Geschmack verpassen. Dazu kannst du zum Beispiel Acrylfarbe verwenden, die du mit einer Schaumstoffrolle dünn und gleichmäßig aufträgst. Eine Garantie für das perfekte Endergebnis können wir natürlich nicht übernehmen. Teste die Farbe also am Besten vorher an einer unauffälligen Stelle. 

Wie kann ich mein Pappmöbel entsorgen?


Sollte dein Pappmöbel irgendwann ausgedient haben und sich nicht mehr zur Weitergabe eignen, kann es einfach über die Altpapiertonne entsorgt werden. Das Material fließt so zurück in den Rohstoffkreislauf und kann zu neuer Wellpappe verarbeitet werden. 

Müssten Pappmöbel nicht günstiger sein?

Unsere Möbel sind nicht mit Umzugskartons oder Versandverpackungen vergleichbar. Diese Standardverpackungen werden aus minderwertiger Pappe in millionenfacher Auflage hergestellt und sind entsprechend günstig. RIAB Pappmöbel hingegen werden in deutlich geringerer Stückzahl aus der besten verfügbaren Wellpappqualitäten in Deutschland hergestellt und in Handarbeit konfektioniert. So entstehen hochwertige Möbel, an denen du lange Spaß haben wirst. 

Wie kann ich mein Pappmöbel reinigen?

Solltest du etwas verschüttet haben, wische die Flüssigkeit auf der Pappe einfach mit einem trockenen Tuch ohne Reinigungsmittel auf und lasse den Rest an der Luft trocknen. Generell kannst du die Pappe mit einem leicht angefeuchteten, weichen Lappen abwischen. Bei Flächen die nicht dem naturbraunen Farbton entsprechen, empfehlen wir dir, das am besten vorher an einer nicht sichtbaren Stelle zu testen. 

Wie haltbar sind Pappmöbel?

Jedes unserer Möbelstücke wird als vollwertige Alternative zu einem herkömmlichen Möbelstück konzipiert und in einer entsprechend hohen Qualität gefertigt. Bei guter Behandlung kannst du von einer Haltbarkeit von etwa 10 Jahren ausgehen. 

Was hat es mit der Baumspende auf sich?

Seit Januar 2020 pflanzen wir gemeinsam mit unserem Partner Eden Reforestation Projects einen Baum für jedes verkaufte Produkt, der in einem der weltweiten Projekte der Organisation gepflanzt wird. Alle Infos dazu findest du hier. 

Warum sind Pappmöbel nachhaltiger als konventionelle Möbel?

Durch ihren hohen Recyclinganteil (70 %) verbrauchen Möbel aus Wellpappe nur sehr wenige Ressourcen. Die frischen Papierfasern, die für die nötige Stabilität der Möbel sorgen, entstammen ausschließlich nachhaltiger Forstwirtschaft. Das Möbel kann am Ende seines Lebenszyklus vollständig recycelt werden. Wirf es einfach in die Altpapiertonne, damit das Material wieder in den Wertstoffkreislauf zurückfließt. Neben dem geringen Ressourcenverbrauch setzen Pappmöbel ein Vielfaches weniger CO2 frei und sind klimafreundlicher als konventionelle Möbel. Genaueres dazu findest du in unserem Magazinartikel.  

Welche Bettgröße benötige ich für meine Matratze?

Auf Seite 5 unserer Aufbauanleitung findest du eine Größenübersicht, die dir zeigt, welche Bettgröße du für deine Matratze brauchst und ob ein zusätzliches Erweiterungsset nötig ist.

Wie baue ich das Bett auf?

Je nachdem, welche Größe dein Bett haben soll, musst du es nur aufziehen oder mit ein paar einfachen Handgriffen umbauen. Der Auf- bzw. Umbau ist in unserer Aufbauanleitung beschrieben und benötigt keinerlei Werkzeug.

Wie ändere ich die Größe des Betts?

Ja, die Größe deines Pappbetts lässt sich flexibel an deine Bedürfnisse anpassen. Die Anleitung zum Auf- und Umbau findest du in der Aufbauanleitung oder in diesem Video.

Kann ich das Bett im Nachhinein erweitern?

Du kannst die Größe deines Bettes jederzeit an deine Bedürfnisse anpassen. Es lässt sich ganz einfach mit einem weiteren Bett 2.0 verbinden oder mithilfe von Erweiterungssets vergrößern. In unserer Aufbauanleitung erklären wir dir, wie du deine Wunschbettgröße erreichst.

Kann ich mein Doppelbett auch in zwei Einzelbetten aufteilen?

Unser Doppelbett (Größe Large) besteht aus zwei verbundenen Einzelbetten (Größe Small), die du jederzeit wieder trennen kannst, indem du die Verbindungsstücke entfernst.

Welche Zusatzteile benötige ich für die Vergrößerung meines Betts?

In unserer Aufbauanleitung findest du auf Seite 5 eine Übersicht der verschiedenen Bettgrößen und der jeweils verbauten Anzahl an Bauteilen. Wie du Bauteile (Rauten) entfernst bzw. hinzufügst, erfährst du in der Aufbauanleitung ab Seite 6. 


Größe S zu Größe M 

Ausgehend vom Auslieferungszustand Größe S benötigst du insgesamt 6 weitere Rauten um den Auslieferungszustand Größe M zu erreichen. Du benötigst also drei Erweiterungssets. 


Größe M zu Größe L 

Es werden zwei S-Betten benötigt, die zu einem großen Bett L verbunden werden. Bitte kaufe ein zusätzliches S-Bett und baue dein altes M-Bett auf die Größe eines S-Betts zurück. Leider ist der Umbau mit Hilfe von einem oder mehreren Erweiterungssets nicht möglich. Für den Rückbau des M-Betts zu einem S-Bett (jeweils Auslieferungszustand) müssen 6 Rauten aus dem M-Bett entfernt werden.

Nach dem Verbinden der Betten steht das Gestell unter der Matratze über. Wie kann ich den Überstand beheben?

Wahrscheinlich hast du die Betten falsch miteinander verbunden. Schau dir am besten nochmal die Seite 11 der Aufbauanleitung an. Dort wird beschrieben, wie die Betten stehen müssen, um sie richtig miteinander zu verbinden. Die Seiten mit den geschlossenen Rauten bilden das Kopf- und Fußteil des Bettgestells.

Benötige ich einen Lattenrost für das Bett?

Nein, du benötigst keinen separaten Lattenrost. Lege die Matratze einfach auf das Bett. Durch die Rautenkonstruktion und die hohe Durchlässigkeit der Wellpappe ist für eine ausreichende Luftzirkulation gesorgt. Mehr Infos zu diesem Thema findest du in unserem Magazin. Übrigens: Stiftung Warentest (Link) rät seinen Leser:innen explizit dazu, einen starren Rost als Unterlage zu verwenden. Genau das macht unser Pappbett.

Welche Matratze passt zu meinem Bett?

Generell funktionieren die meisten Matratzentypen (abgesehen von Futons) mit unserem Bett. Achte jedoch auf eine ausreichende Dicke von mindestens 15 cm. 

Kann ich zwei einzelne Matratzen auf einem Doppelbett verwenden?


Ja, das ist möglich. Wir empfehlen für diesen Fall die Verwendung eines gummierten Matratzenschoners, welcher zwischen Bett und Matratzen gelegt wird, damit die Matratzen nicht auseinander rutschen können. Hilfreich ist außerdem ein Spannbetttuch, welches über beide Matratzen greift.

Wie hoch ist das Bett?

Das Bett ist 33 cm hoch.

Wie belastbar ist das Bett?


Unser Bett trägt bis zu 1.000 kg/m² Liegefläche und lässt sich hunderte Male auf- und zuschieben.

Kann ich auf dem Bett Sex haben, ohne dass es zusammenbricht?

In unserem Bett kannst du all das tun, was du auch in jedem anderen Bett gewöhnlich oder ungewöhnlich tust. Auch Sex. Wir haben das extra für dich in einer Langzeitstudie getestet. Unser Bett wurde vom TÜV nach DIN EN 1725 geprüft und entspricht damit allen Anforderungen, die ein Bett in Deutschland erfüllen muss.

Das Bett rutscht auf dem Boden. Was kann ich tun?

Falls du einen sehr glatten Boden, wie Parkett oder Laminat, im Schlafzimmer hast, kann es passieren, dass das Bett etwas rutscht. Sollte dich das stören, schafft eine klassische Antirutschunterlage für Teppiche Abhilfe. Diese sind sehr preiswert online oder im Baumarkt deines Vertrauens erhältlich.

Wie wird bei dem Bett für eine ausreichende Luftzirkulation gesorgt?

Der Werkstoff Wellpappe ist generell sehr atmungsaktiv. Durch die Rautenkonstruktion und die seitlichen Schlitze wird die Luft bei Bewegung auf dem Bett zusätzlich nach außen gepumpt. Um das zu gewährleisten, sollte ein etwa handbreiter Spalt zwischen Wänden und den Längsseiten deines Betts bestehen. Einer möglichen Schimmelbildung wird so vorgebeugt.

Wie verstaue ich das Bett, wenn ich es nicht brauche?

Das Bett lässt sich flach zusammenschieben, sodass du es platzsparend verstauen kannst. Wenn du es auf die Seite legst, kannst du die Matratze darauf an die Wand stellen. 

Wie baue ich das Regal auf?

Die Regalmodule lassen sich mit wenigen einfachen Handgriffen und ohne Werkzeug zusammenbauen und miteinander verbinden. Die Anleitung hierzu liegt deinem Regal bei. Du kannst sie auch hier herunterladen. 

Wie hoch kann ich das Regal stapeln?

Die maximale zulässige Stapelhöhe beträgt sechs Module.

Kann ich das Regal auch wieder umbauen?

Du kannst das Regal flexibel an deine Bedürfnisse anpassen und immer wieder neu zusammenstellen. Die einzelnen Grundmodule werden horizontal und vertikal mit Verbindern zusammengefügt, die sich leicht lösen und wieder einsetzen lassen. 

Kann ich das Regal frei an der Wand aufhängen?

Das ist leider nicht möglich. Das Regal muss immer auf dem Boden stehen.

Muss ich das Regal an der Wand befestigen?

Ja, jedem Grundmodul liegt eine Wandbefestigung bei, mit der das Regal an der Wand fixiert werden kann. Ab einer Höhe von 3 Modulen muss das oberste Modul mit der Wand verbunden werden. Genauere Infos dazu findest du in der Regalanleitung.

Können die einzelnen Regalmodule miteinander verbunden werden?

Ja, die Regalmodule können über die mitgelieferten Verbindungselemente sicher zu einem großen Regal miteinander verbunden werden. Ein Verrutschen wird so verhindert. 

Kann ich kleine Löcher zur Kabelführung in die Rückwand bohren?

Ja, du kannst ein Loch zur Kabelführung in die Rückwand bohren. Bitte beachte aber, dass die gesetzliche Gewährleistung durch jegliche Modifikation eines Regalmoduls oder Zubehörbauteiles erlischt und wir für die Tragkraft nicht mehr garantieren können. Das Regal ist danach in jedem Falle auf Stabilität zu prüfen.

Gibt es das Grundmodul auch in anderen Farben?

Das Grundmodul gibt es lediglich im Farbton Natur. Die Erweiterungen stehen dir in den Farben Natur, Weiß, Schwarz und Salbei zur Verfügung.

Passen alle Erweiterungen zu jedem Regal?

Generell lassen sich sämtliche Regalerweiterungen völlig flexibel im Regal platzieren. 

Wie baue ich die Regalerweiterungen ein?

Alle Regalerweiterungen lassen sich mit wenigen einfachen Handgriffen zusammenbauen und in dein Regal einsetzen. Die Anleitung hierzu liegt deinem Regal bei. Du kannst sie auch hier herunterladen. 

Kann ich die Erweiterungen innerhalb des Regals auch wieder versetzen?

Die Erweiterungen lassen sich ganz einfach aus dem Grundmodul entfernen. So kannst du ihre Position ganz flexibel ändern. 

Wie belastbar ist das Regal?

Jedes Regalmodul hat eine maximale Belastbarkeit von 10 kg. Werden mehrere Grundmodule übereinander gestapelt, dürfen die Module ab der vierten Reihe nur mit 7,5 kg belastet werden. Die Belastbarkeit der Regaloberfläche beträgt je Modul max. 2,5 kg.

Kann ich das Regal auch für Aktenordner nutzen?

Ja, in die Grundmodule passen normierte Ordner ohne Probleme. 

Ist das Regal als Sitzbank benutzbar?

Das Regal darf nicht als Sitzfläche genutzt werden. Der oberste Boden darf mit je max. 2,5 kg belastet werden.

Aus welchen Materialien besteht die Naturlatex-Matratze?

Für die Matratze haben wir fast ausschließlich natürliche Materialien aus nachhaltiger Produktion verwendet. Der Kern wird aus reinem Naturlatex gegossen und an der Unterseite von einer Matte aus Kokosfasern gestützt. Beides wird von einem weichen Bezug aus Bio-Baumwolle umhüllt. Lediglich eine Seite des Bezuges, die sich an der Unterseite der Matratze befindet, basiert auf einem synthetischen Material: Recycling-PET. Gern hätten wir hier auf ein natürliches Material zurückgegriffen, jedoch kann bisher keines den Anforderungen, sowohl luftdurchlässig als auch abriebfest zu sein, gerecht werden.

Was macht die Naturlatex-Matratze von RIAB so besonders?

Unsere Naturlatex-Matratze besticht in dreierlei Hinsicht: durch ihre Nachhaltigkeit, die Förderung eines wirklich gesunden Schlafes und ihren Preis. Die von uns verwendeten Materialien stammen allesamt aus nachhaltiger Produktion und sind (mit Ausnahme des Recycling-PETs an der Unterseite des Bezuges) zu 100 % natürlich. Unser Naturlatex-Kern enthält kein Erdöl und dünstet auch keine gesundheitsschädlichen Gase aus. Der punktelastische Kern passt sich deinem Körper optimal und in jeder Liegeposition an und verhindert Rückenschmerzen und Verspannungen. Und damit möglichst viele in den Genuss der Naturlatex-Matratze kommen können, bieten wir sie zu einem besonders günstigen Preis an.

Wo wird die Naturlatex-Matratze hergestellt?

Die Matratze wird in Europa produziert.

Welchem Härtegrad entspricht die Naturlatex-Matratze?

Die Matratze kann als mittelfest bezeichnet werden. Einen Härtegrad haben wir nicht definiert, da dieser in der Regel wenig aussagekräftig ist.

Für welche Betttypen eignet sich die Naturlatex-Matratze?

Die Matratze ist für alle Betttypen geeignet und kann auf nahezu jedem Lattenrost und natürlich unserem Bett 2.0 verwendet werden.

Für wen ist die Naturlatex-Matratze geeignet?

Unsere Naturlatex-Matratze ist für Personen mit einem Gewicht von bis zu 100 kg geeignet (ab einer Breite von 140 cm ist sie für 2 Personen à 100 kg ausgelegt). Der punktelastische Kern unterstützt deinen Körper optimal, unabhängig davon in welcher Position du schläfst. Die natürlichen Materialien machen die Matratze auch für Allergiker zur optimalen Schlafunterlage.

Ist die Matratze auch für Personen mit Rückenschmerzen geeignet?

Absolut! Die Naturlatex-Matratze stützt deinen Körper optimal und beugt Rückenschmerzen und Verspannungen vor. Auch mit vorhandenen Rückenschmerzen kannst du die Matratze nutzen. Natürlich kannst du dich gern risikofrei selbst davon überzeugen und die Matratze 30 Tage lang testen. Bei Nichtgefallen sendest du sie einfach kostenlos* an uns zurück. Bitte beachte, dass es bei der Umstellung in den ersten Tagen auch zu Verspannungen kommen kann, da sich dein Körper erst an die neue Matratze gewöhnen muss. Gib dir und deiner neuen Matratze also etwas Zeit für die Eingewöhnung.


*Kostenloser Rückversand gilt nur innerhalb Deutschlands.

Kann ich auf der Matratze Probe schlafen?

Da es immer einige Zeit dauert, bis der Körper sich an eine neue Matratze gewöhnt hat, kannst du 30 Nächte lang testen, ob unsere Naturlatex-Matratze zu dir passt. Ist das nicht der Fall, schickst du sie einfach (kostenlos innerhalb Deutschlands) zu uns zurück.

Was mache ich, wenn mir die Naturlatex-Matratze nicht gefällt?

Du kannst dir 30 Nächte Zeit nehmen, um die Matratze ausgiebig zu testen. Solltest du nicht zufrieden sein, holen wir sie (innerhalb Deutschlands kostenlos) wieder ab und erstatten dir den Kaufpreis.

Warum gibt es die Naturlatex-Matratze nur bis zu einer Breite von 140 cm?

Naturlatex ist ein recht schweres Material, welches unsere 140er Matratze auf ein stolzes Gewicht von 38kg bringt. Da wir den Versand möglichst einfach, schnell und günstig gestalten wollen, anstatt etwa eine Spedition damit zu beauftragen, sind Matratzenbreiten über 140cm aufgrund ihres hohen Gewichts aktuell leider nicht möglich.

Ist der Matratzenbezug abnehmbar und waschbar?

Ja, dank des Reißverschlusses kannst du den Bezug einfach abnehmen und bei 40 °C in der Waschmaschine waschen.

Kann ich die Matratze auch ohne Bettlaken verwenden?

Du kannst auch ganz ohne Bettlaken auf dem weichen Baumwollbezug schlafen. Er lässt sich dank des Reißverschlusses einfach abnehmen und bei 40 °C in der Maschine waschen. 

Kann ich die Matratze direkt nach dem Auspacken benutzen?

Klaro! Die Naturlatex-Matratze braucht keine Zeit, um sich zu entfalten. Sie ist direkt einsatzbereit.

Wie herum lege ich die Matratze richtig auf mein Bett?

Die Unterseite deiner Matratze erkennst du zum Einen am weißen Bezug aus Recycling-PET und zum Anderen an der Kokosmatte, die sich direkt unter dem Bezug verbirgt. Beides dient dem Schutz deiner Matratze. Ein definiertes Kopf- oder Fußende gibt es nicht.

Wie lange dauert es, bis ich mich an meine neue Naturlatex-Matratze gewöhnt habe?

Besonders, wenn du bisher noch nicht auf einer Latexmatratze geschlafen hast, wird dein Körper einige Nächte brauchen, um sich an die neue Matratze zu gewöhnen. Selbst Verspannungen sind in der Eingewöhnungsphase nicht ungewöhnlich. Damit du dich in aller Ruhe von der Matratze überzeugen kannst, geben wir dir die Möglichkeit, sie 30 Nächte lang Probe zu schlafen. Passt ihr nicht zusammen, holen wir sie wieder ab und erstatten dir dein Geld zurück.

Wie kann ich meine Naturlatex-Matratze pflegen?

Grundsätzlich solltest du darauf achten, dass deine Matratze tagsüber gut auslüften und Feuchtigkeit entweichen kann. Dazu reicht es, wenn du die Bettdecke entfernst. Noch besser lüftet der Matratzenkern aus, wenn du den Bezug öffnest und umschlägst. Das sollte etwa einmal monatlich für mindestens 6 Stunden geschehen. Der Matratzenbezug kann vollständig abgenommen und bei 40 °C in der Waschmaschine gewaschen werden. Um die Matratze gleichmäßig zu belasten und ihre Haltbarkeit zur verlängern, empfehlen wir dir, sie etwa alle 6 Monate um 180° zu drehen - d.h. das Kopfende wird zum Fußende.Matratze erkennst du zum Einen am weißen Bezug aus Recycling-PET und zum Anderen an der Kokosmatte, die sich direkt unter dem Bezug verbirgt. Beides dient dem Schutz deiner Matratze. Ein definiertes Kopf- oder Fußende gibt es nicht.

Deine Frage ist noch offen? Wir helfen dir gern weiter!

Per E-Mail  (Unsere E-Mail Adresse findest du hier)

oder Telefon: +49 (0)30 555 7955-0 

(Montag - Freitag: 9:30 bis 16:30 Uhr)

Newsletter