WAS MACHT UNSERE PAPPMÖBEL SO NACHHALTIG?

Oft werden wir gefragt, ob unsere Pappmöbel wirklich nachhaltiger sind als konventionelle Möbel. Die Antwort könnte gar nicht einfacher: Ja, das sind sie!


Wieso, weshalb, warum? Wir erklären es dir.

ROOM IN A BOX Co-Sleeping im grauen Familienbett aus Wellpappe
ROOM IN A BOX Co-Sleeping im grauen Familienbett aus Wellpappe

Möbel sind naturgemäß häufig sehr materialintensiv. Sie werden in komplexen Produktionsstraßen gefertigt und aufgrund ihrer Größe und ihres Volumens ist der Versand nicht nur emissionsreich sondern auch teuer. Viele Kund:innen erwarten trotz allem einen günstigen Verkaufspreis. Für viele Möbelhersteller:innen liegt die Lösung in der Auslagerung der Produktion in Niedriglohnländer, in denen oftmals günstige Verbundmaterialien unter schlechten Arbeitsbedingungen verarbeitet werden. Häufig enthalten diese eine Vielzahl chemischer Substanzen, die weder gut für die Umwelt, noch für den Menschen sind. Allein schon eine kurze Google-Suche nach den Stichwörtern „Möbel“ und „Gifte“ fördert einiges zu Tage. 


Statt Nachhaltigkeit steht hier eine günstige Produktion und die Optik der Möbel im Vordergrund. RIAB Möbel können beides! 

GERINGERER RESSOURCENVERBRAUCH

Wir lieben Recycling, denn es reduziert den Verbrauch neuer Ressourcen. Der Werkstoff unserer Wahl - die Wellpappe - setzt sich zu mindestens 70% aus recycelten Papierfasern zusammen. Natürlich würden wir uns einen noch höheren Recyclinganteil wünschen, doch das würde sich negativ auf die Stabilität unserer Möbel auswirken. Um die Umwelt dennoch zu schonen, stammt der Frischfasern-Anteil aus nachhaltiger Forstwirtschaft. So entstehen zu 100% recycelbare Möbel, die im Fall der Fälle einfach über die Altpapiertonne entsorgt und dem Wertstoffkreislauf wieder zugeführt werden können. So schnell wird das jedoch nicht passieren, denn dank der hohen Wellpapp-Qualität sind unsere Möbel extrem widerstandsfähig und entsprechend langlebig. Wenn du mehr zu erfahren möchtest, empfehlen wir dir unseren Magazin-Beitrag zum Thema Wellpappe

Übrigens: Auch sämtliche Pappreste, die als Produktionsabfälle entstehen, werden im Rahmen unserer Zero-Waste-Produktion recycelt.

ROOM IN A BOX Co-Sleeping im grauen Familienbett aus Wellpappe
ROOM IN A BOX Co-Sleeping im grauen Familienbett aus Wellpappe

FAIRE & UMWELTFREUNDLICHE PRODUKTION

Lösungsmittel, Weichmacher und andere Chemikalien, die neben der Umwelt auch deine Gesundheit belasten, wirst du in unseren Pappmöbeln vergeblich suchen. 


Neben den Papierfasern verwenden wir lediglich einen veganen Stärkeleim aus Maisstärke, um die einzelnen Papierbahnen zu verkleben. Die Farben, mit denen die Wellpappe veredelt wird, bestehen auf Wasserbasis, sind lösungsmittelfrei und ebenfalls unbedenklich.


Nachhaltigkeit bedeutet für uns neben den ökologischen Aspekten auch eine transparente und faire Produktion. Deshalb fertigen wir unsere Möbel vollständig in Deutschland und unter fairen Arbeitsbedingungen.  

GERINGERE CO2-EMISSIONEN

Für eine klimafreundliche Produktion ist die Reduktion der CO2-Emissionen unerlässlich. In die Ökobilanz eines Produktes fließt dabei der gesamte Lebenszyklus - von der Rohstoffgewinnung bis hin zur Entsorgung - ein.

Der hohe Recyclinganteil, die Recyclingfähigkeit sowie das sehr geringe Gewicht unserer Möbel, welches sich besonders auf den Transportwegen bemerkbar macht, sind Faktoren, die sich positiv auf den CO2-Ausstoß und somit auf den Umwelteinfluss auswirken. 


Dank einer wissenschaftlichen Studie wissen wir es nun sogar ganz genau!

Im Rahmen ihrer Masterarbeit* im Studiengang Eco Design an der Fachhochschule Wiener Neustadt hat die Studentin Chiara Fahrthofer den Umwelteinfluss unseres Bett 2.0 genau untersucht und mit dem eines herkömmlichen Bettes gegenübergestellt. 


Das Ergebnis: 

Das Bett 2.0 verursacht 280-mal weniger CO2-Emissionen, verbraucht 8.000 mal weniger Energie und auch der Transport ist 4-mal klimafreundlicher es der eines konventionellen Bettes. 

*Chiara Fahrthofer, "Comparison of the two Life Cycle Assessments of a conventional produced bed and “Bett 2.0” by ROOM IN A BOX GmbH & Co. KG regarding to their environmental impact within defined impact categories.", Masterstudiengang „Eco Design“, Fachhochschule Wiener Neustadt, Campus Wieselburg, Betreuer: Gerald Götz



WEITERE THEMEN

Wie nachhaltig ist das Bett 2.0 wirklich?
Eines der wichtigsten Kriterien beim Design unserer Produkte ist ihre Nachhaltigkeit. Unser Ziel ist es, dir Alternativen zu herkömmlichen Möbeln...
CO-SLEEPING IM FAMILIENBETT
Welche Vorzüge ein Familienbett hat, was dabei zu beachten ist und warum das ROOM IN A BOX Familienbett nicht nur...
Warum braucht mein Pappbett keinen Lattenrost?
Wie viel Zeit wir in unserem Leben mit Schlafen verbringen und wie wichtig dementsprechend eine passende Unterlage ist, brauchen wir...
WAS MACHT UNSERE PAPPMÖBEL SO NACHHALTIG?
Oft werden wir gefragt, ob unsere Pappmöbel wirklich nachhaltiger sind als konventionelle Möbel. Die Antwort könnte gar nicht einfacher: Ja,...

WEITERE THEMEN

Wie nachhaltig ist das Bett 2.0 wirklich?
Eines der wichtigsten Kriterien beim Design unserer Produkte ist ihre Nachhaltigkeit. Unser Ziel ist es, dir Alternativen zu herkömmlichen Möbeln...
CO-SLEEPING IM FAMILIENBETT
Welche Vorzüge ein Familienbett hat, was dabei zu beachten ist und warum das ROOM IN A BOX Familienbett nicht nur...
Warum braucht mein Pappbett keinen Lattenrost?
Wie viel Zeit wir in unserem Leben mit Schlafen verbringen und wie wichtig dementsprechend eine passende Unterlage ist, brauchen wir...

Newsletter